Türformen gibt es wie Sand am Meer. 
Die Gestaltung orientiert sich meist an 
den architektonischen Moden und 
Zeitströmungen. Ein Klassiker unter 
ihnen ist und bleibt die Tür mit Bullauge. 
Dieses so einfache wie markante 
Gestaltungselement lässt sich mit fast 
allen praxistauglichen Materialien
 kombinieren. Die Anmutung bleibt 
unabhängig vom Material und seiner 
ästhetischen Wirkung zeitlos, edel 
und wertig.